Vorhaben

Sie sind hier in einem Mitwirkungsforum zu einem Vorhaben

Gesundheitsreform
Wie kann in noch stärkerem Maße präventiv gearbeitet werden, welche Kostenersparnisse sind auf diesem...

Wie kann in noch stärkerem Maße präventiv gearbeitet werden, welche Kostenersparnisse sind auf diesem Weg möglich? Wie kann bei unterschiedlichen Behandlungsmethoden mehr Transparenz für den Patienten erreicht werden? Welche Erfolge und Misserfolge werden mit welchen Behandlungsmethoden erreicht?

eingereicht am Fr. 04. Mai 2018
Debatte
mehr zeigen
Expander s50
Collapser s50
Keine Dokumente zum Vorhaben
Schreiben Sie ein neues Argument für das Vorhaben...
  • Public
    Angle up w100
    Angle down w100
    Kontrolle

    Jeder sollte nach einem Arztbesuch eine Rechnungskopie vom behandelnden Arzt oder der Krankenkasse erhalten. Dadurch entsteht mehr Transparenz und betrügerische Abrechnungen hätten damit ein Ende. Das gleiche gilt für den Missbrauch in der Pflege. Hier muss das Sozialsystem, also in erster Linie die Krankenkassen vor manipulierten Rechnungen und anderen Betrügereien geschützt werden.

    • public
      Comment
      Da bin ich zu 100% dabei. Das derzeitige System beinhaltet meines Erachtens eine Einladung zum Betrug: Die Krankenversicherung weiß nicht, was der ...
    • public
      Comment
      Mit einer Rechnungskopie kann nicht nur der Arzt, Das Krankenhaus kontroliert werden, sondern "öffnet" auch dem Patient die Augen über die Kosten, ...
  • Public
    Angle up w100
    Angle down w100
    Thema und Info stehen in keinem inhaltlichen Zusammenhang

    Im Thema werden Fragen zu Prävention und verschiedenen Methoden der Behandlung genannt. In der zugehörigen Info steht die Abrechnung im Mittelpunkt. Beides sind wichtige Themen, soltten aber getrennt behandelt werden.

  • Public
    Angle up w100
    Angle down w100
    Bitte erst bereits veröffentlichte Fakten zur Kenntnis nehmen

    Zum Thema Kostenersparnis kann ich mehr als eine Seite füllen mit dem kürzestmöglichen Verweis aus über 40 Jahren fachlich fundierter Beiträge zur Thematik.

    Das Gleiche gilt für Prävention.

    Ebenso für den Themenkomplex Transparenz.

    Alle drei Themen behandeln nicht die internationale Kritik am Deutschen Gesundheitswesen. Diese bezieht sich auf manches geltende Recht, die Kassenärztliche Vereinigung - ich wiederhole hier nicht eine ausländische Bezeichnung dafür, sonst wird mir Beleidigung unterstellt. .... Und so weiter und so fort.

    Ich kann auch nicht in eine verschmutzte Wohnung gehen und mir einbilden, ohne jede Kenntnis von putzen Sauberkeit erreichen zu können. So ist es auch bei jedem politischen Thema.

    Einlesen kann sich jeder Mensch über die Suchmaske des Browsers. Dank Europäischem Transparenzgebot sind alle geltenden rechtlichen Regeln und relevanten Urteile im Volltext aufruf- und lesbar. dradio ist ebenso empfehlenswert wie manche Dokumentation auf youtube.

    Als Krankenschwester würde ich nicht mal für eine Million Euro Stundenlohn noch ein Mal in diesem Beruf tätig werden. Wegen der sehr schlechten rechtlichen Rahmenbedingungen.

Result arc
abstimmen