Vorhaben
Zweites Gesetz zur Änderung des Seearbeitsgesetzes
Änderungen betr. des an Bord mitzuführenden Seearbeitszeugnisses eines Schiffes zur Überprüfung der E...
Änderungen betr. des an Bord mitzuführenden Seearbeitszeugnisses eines Schiffes zur Überprüfung der Einhaltung der Anforderungen des Seearbeitsübereinkommens: Regelung für die Zeitspanne zw. Erneuerungsprüfung und Ausstellung und Übermittlung des neuen Zeugnisses, Streichung des bisherigen Kurzzeitzeugnisses und Ersetzung durch die Möglichkeit der Gültigkeitsverlängerung mittels Hinzufügen eines festgelegten Textes, Festlegung der Verlängerungshöchstdauer auf 5 Monate, Anpassung an Verfahren der Internationalen Seeschiffahrtsorganisation zur Zeugniserneuerung; Einführung eines Leistungsanspruchs der Sozialeinrichtungen für Seeleute in inländischen Häfen; Änderung §§ 119, 131 und 136 Seearbeitsgesetz Bezug: Beschluss der Internationalen Arbeitskonferenz (IAK) der Internationalen Arbeitsorganisation (IAO) auf der 105. Sitzung am 9. Juni 2016 zur Änderung des Seearbeitsübereinkommens 2006
eingereicht am Fr. 10. August 2018
letzte Änderung am Fr. 23. November 2018
Verkündet
mehr zeigen
Expander s50
Collapser s50
Schreiben Sie ein neues Argument für das Vorhaben...
Schreiben Sie eine neue Information für das Vorhaben...
Schreiben Sie ein neues Argument gegen das Vorhaben...
Result arc
abstimmen