Argument
Angle left s50
Abschaffung der Winterzeit
Beginnend mit dem Herbst 2018 soll die Mitteleuropäische Sommerzeit unbegrenzt weitergeführt werden. Es soll also am 28.10.2018 ganz normal die Sommerzeit beibehalten und durch den Winter geführt werden. Im Rahmen der Europäischen Koordination soll an...
public
Bei normaler MEZ bleiben

Das Verharren in der Sommerzeit wäre unnötig und nur verwirrend, man hat dann die eine Zeit, in Wirklichkeit läuft dazu noch die "eigentliche" Zeit, das finde ich unnötig. Wir sollten die Mitteleuropäische Zeit behalten, wer möchte kann ja eine Stunde früher aufstehen.

  • public
    Comment

    um das Vokabular abzustimmen: unser Planet ist in 24 Zeitzonen eingeteilt; unsere hier trägt die Bezeichnung MEZ = "Mitteleuropäische Zeit", das wird von vielen auch als "Normalzeit" oder "Winterzeit" bezeichnet, das sind aber keine offiziellen Bezeichnungen. Einige Länder, so auch Deutschland, haben vor vielen Jahren die Sommerzeit eingeführt; die heißt MESZ = "Mitteleuropäische Sommerzeit". Da die Sommerzeit nichts gebracht hat, kehren wir doch einfach zur MEZ zurück und alles ist gut.

  • public
    Comment

    Bitte konkretisieren Sie die Unangebrachtheit persönlicher Befindlichkeiten, bei einer solch großen und tiefschürfenden Frage?! Hier geht es mitnichten nur um Schoko -oder Vanilleeis!

  • public
    Comment

    Warum ist meine Antwort hier verschwunden?!

  • public
    Comment

    Der Kommentar "egoistische Befindlichkeiten" ist unangebracht.

    In diesem Forum geht es sehr wohl um subjektive Meinungen und Einstellungen und mitnichten nur um "objektive Fakten".

  • public
    Comment

    so formuliert man seinen gesunden Bezug zur Realität und nicht mit egoistischen Befindlichkeiten! VOLLE PUNKTZAHL!!!!