Argument
Angle left s50
Faire Löhne und Gehälter
Löhne und Gehälter sollten hinterfragt und neu definiert werden, dabei soll mehr Gerechtigkeit erzielt werden und mehr Anerkennung für Berufe, die dem Gemeinwohl und unserer Zukunft dienen. Persönliches Engagement für die Tätigkeit muss zudem in stärke...
public
Angrenzend: „bedingungsloses Einkommen“

zahlreiche Pilotprojekte untermauern zunehmend die These: das bedingungslose Einkommen fordert die Leistung des Individuums deutlich mehr als ein Gehaltsscheck.

  • public
    Comment

    Quellen für die Pilotprojekte?

  • moderation
    Comment

    Das kommt drauf an! Entscheidend ist die Höhe: Wer in D heute 1.000 Euro bekäme und davon alles bezahlen müsste, würde höchstwahrscheinlich noch arbeiten gehen (bis auf einige wenige), weil man mit 1.000 Euro nicht weit kommt. Wenn das BGE allerdings 3.000 Euro betrüge, würden bestimmt 90% der Leute sagen: Wozu soll ich mich da noch krummlegen? Bei 3.000 Euro netto wäre man ja bei 6.000 Euro brutto, dafür muss man heute - wenn man nicht gerade Kapitaleigner ist und "sein Geld" (=andere Menschen) für sich arbeiten lässt - sehr viel arbeiten.